Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Das neue The Hirsch Effekt Album „Holon:Agnosie“ erscheint am 24.04.2015 über Long Branch Records. Wir dürfen zusammen mit Visions, Fuze, Slam, Muzu TV, Drumheads und AdTicket die Album Release-Tour präsentieren…


und auch selbst ein Konzert der Tour veranstalten, für welches wir nun 1×2 Gästelistenplätze verlosen. Einfach Lieblingssong der Hirsche unter den Artikel in eins der Kommentarfelder posten und mit etwas Glück hast du auch schon gewonnen.

Album hin oder her, wir sind nichtsdestotrotz vor allem irgendwie eine Liveband und ich freue mich schon tierisch darauf die neuen Songs endlich Live zu spielen.
Nils Wittrock, The Hirsch Effekt

The Hirsch Effekt sorgen für die musikalische Verwirklichung des philosophischen Traums gelebter Entgrenzung. Genres wie Hardcore, Kammermusik, Death Metal, Jazz, Electronica und Deutsch Pop werden dekonstruiert und in das eigene künstlerische Schaffen eingesogen. Das Hannoveraner Trio ist der musikalische Resonanzraum vom Schwarzen Loch. Außergewöhnlich persönliche und offenherzige deutsche Texte verleihen dem aggressiv und monumental anmutenden Grundsound eine für derartige Gefilde seltene Authentizität und Nähe.

Ihr wolltet immer schon wissen was The Hirsch Effekt während ihrer Touren so an Mucke hören?

THE HIRSCH EFFEKT „Agnosie“ Tour
präsentiert von Visions, Fuze, Slam, Muzu TV, Pretty in Noise, Drumheads & AdTicketAGNOSIE RELEASETOUR 2015:
20.06.15 CH, St.Gallen – Parkplatzfest
10.07.15 Herzebrock-Clarholz – Herzerockt Festival
01.08.15 Riedenburg – AgratAmAgatha Festival
09.08.15 Eschwege – Open Flair Festival
15.08.15 Feldkirch (AUT), Poolbar
05.09.15 Mesum, Trosse Kult Mesum e. V.
24.09. Kiel – Schaubude
25.09. Husum – Speicher
26.09. Rostock – MAU-Club
30.09. Bremen – Tower
01.10. Neunkirchen – Stummsche Reithalle
02.10. Ulm – Club Schilli
03.10. Köln – Euroblast Festival
05.10. Wiesbaden – Schlachthof
06.10. Stuttgart – Juha West
07.10. Regensburg – Alte Mälzerei
08.10. Nürnberg – Z-Bau
09.10. Würzburg – Jugendzentrum B-Hof
10.10. Aalen – Frape Club
07.12. Oberhausen – Druckluft
08.12. Münster – Cafe Sputnik
09.12. Köln – MTC
10.12. Dresden – Groove Station
11.12. Erfurt – Klanggerüst
12.12. Pforzheim – Kupferdächle
30.01. Hannover – Unter Hirschen Festival

Fotostrecke vom Record Release Konzert am 23.04.2015 im Musikzentrum Hannover. © Sebastian Eichhorn!

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Paul
Gast
Paul

Datorie – unfassbar ergreifend

Kevin
Gast
Kevin

Das absolute Monster von Bezoar, das sie hoffentlich auch in Köln spielen werden.

Maximilian
Gast
Maximilian

The Hirsch Effekt überzeugen nicht nur auf Platte sondern sind auch eine der Besten Liveband die ich jemals erleben durfte. Es gibt zu viele gute Songs aber wenn ich mich entscheiden müsste würde meine Wahl auf Agitation von dem Album Holon: Anamnesis!

Nicole
Gast
Nicole

Es ist verdammt schwierig, einen Lieblingssong zu finden. Es gab das erste Album – ich dachte mir: „Was ist das denn Geiles?!“. Dann kam das zweite – und ich dachte, es geht nicht besser. Nur scheint das dritte Album jetzt noch einmal eine Stufe besser zu sein und ich bin noch lange nicht durch damit, es wird sich wahrscheinlich noch der ein oder andere Lieblingssong entwickeln!
Aber um zum Thema zurückzukommen: Mein absolutes Lieblingslied der Hirsche ist „Absenz“ vom zweiten Album „Holon: Anamnesis“… bis jetzt!

Auch Interessant

Mountain Time: Chris Simpson (Mineral) veröffentlicht Vorabsong zum kommenden Soloalbum „Music For Looking Animals“

Der Frontmann der legendären Midwestern-Emo-Band Mineral veröffentlicht mit Rosemary, Etc.…