Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Es gab mal bzw. gibt nach wie vor die Parole „Es gibt kein ruhiges Hinterland.“ Pogendroblem aus Bergisch-Gladbach stellen dies mit ihrer kürzlich bei “In a Car“ erschienen LP “Erziehung zur Müdigkeit“ eindrucksvoll unter Beweis.

Vö: 21.09.2018 In a Car LP kaufen

Solange es Bands wie Pogendroplem gibt, gibt es wohl auch Hoffnung für das Hinterland.

Ganz klar ist mir allerdings nicht, ob Pogendroblem inzwischen schon eine Band wie viele andere aus dem urbanen Sumpf Kölns ist oder tatsächlich eine Hinterland-Hoffnung bleibt.

Lässt sich bestimmt herausfinden, spielt aber auch keine große Rolle, denn beschissen kann bzw. ist es ohnehin überall. Die direkte Betroffenheit variiert unter Umständen ein bisschen. Das war es aber auch schon.

Pogendroblem sind ein klassisches Quartett und machen großartigen, rohen Punkrock mit reichlich Kanten.

Es geht auf jeden Fall sehr schnell zur Sache. Ein bisschen 80er, NDW bzw. Hamburger Schule. Kurz gesagt: Punk. Zehn Lieder, acht davon unter zwei Minuten Spiellänge. Textlich ist das auf den Punkt gebracht. Mein Favorit ist definitiv „Gebrochen“. Da bekommt man richtig Lust auf Bier und eine gute Punkshow. Toller Text über Gehorsam und die Ausübung von Macht in Uniformen. Brandaktuell im Hinblick auf die neuen Polizeigesetze, die hier und da und überall auch ständig schon Auswirkungen zeigen.

Apropos brandaktuell. Auf Erziehung zur Müdigkeit ist auch ein Lied für den Hambacher Forst und gegen das Hambacher Fest.

Hambacher Forst > Hambacher Fest
Du lebst Chauvinismus at it’s best
Und hast ödipale Träume
Ich mag Bäume

Das Einzige war mich irritiert ist das letzte Lied ____. Könnte aber auch ein Konzept innerhalb der Erziehung zur Müdigkeit sein. Dann verstehe ich es vielleicht doch.

Jedenfalls schließe ich mich ausnahmslos der Review von Polytox an: Dieses Album sollte in keiner guten Plattensammlung fehlen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Paul Schall
  • Noseholes – Ant And End

    Noseholes aus Hamburg formierten sich aus zwei ehemaligen Mitgliedern der politisch defekt…
  • Bear’s Den – So That You Might Hear Me

    Wer auf Folk-orientierten Storyteller-Sounds der Marke Crosby, Stills, Nash And Young oder…
  • Aldous Harding – Designer

    Bereits vor 2 Jahren blickte die Musikwelt überrascht nach Neuseeland angesichts des zweit…
Lade mehr in Alben

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Marc Michael Mays

Visitor Rating: 8/10

Auch Interessant

Noseholes – Ant And End

Noseholes aus Hamburg formierten sich aus zwei ehemaligen Mitgliedern der politisch defekt…