Vinyl immer portofrei bei jpc.de

MELA sind die in Wien lebenden Wahlösterreicher Simon Bauer und Marius Grimminger.

MELA tüfteln bereits seit einigen Jahren an einem von Dream- und Synth-Pop durchsetztem Post-Rock Sound, der sich in der Abwendung von einer klassischen Rockband-Besetzung aus elektronischen Beats, sphärischen Synthesizern und Kopfgesang zusammensetzt.

In Eigenregie veröffentlichten die beiden Künstler bisher zwei EPs: „default millions“ (2016) und „Anxiety“ (2017), welche ihnen erste Erfolge auf Radio FM4 einbrachte.

Für ihren aktuellen Track „Ravine“ haben sich MELA mit dem Produzenten Peter Paul Aufreiter, seines Zeichens Mitglied der Indietronic Band „Hearts Hearts“, zusammen getan, um die Stärken ihres Sounds weiter zu perfektionieren.

„Ravine“ erschien am vergangenen Freitag auf dem noch jungen Wiener Indielabel Kleio Records (u.a. Please Madame, Listen to Leena, James Choice & the Bad Decisions) und ist eine „gefühlvolle Ode an das Erwachsenwerden“, verpackt in einer eingängigen Leitmelodie, wunderschönen Synthie-Klängen und schmelzendem Kopfgesang. Die Drums auf „Ravine“ stammen vom AVEC Schlagzeuger Lukas Klement, der MELA auch auf der Bühne zu einer druckvollen Live-Show verhilft.

Wir präsentieren euch heute exklusiv das Video zu „Ravine“, welches von Fabian Krempus gedreht und produziert wurde.

Lasst euch eine Weile von MELAs atmosphärischem Dream-Pop Sound elektrisieren.


https://www.youtube.com/watch?v=odBNT4HgD6U

MELA live:
17.10.2018 B72, Wien
18.10.2018 Stadtwerkstatt, Linz
09.11.2018 Rockhouse, Salzburg

Titelbild: (c) MELA

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Jens Broxtermann
Lade mehr in Videos

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Video-Premiere: Andrea Dee – People

Die englische Sängerin und Songwriterin Andrea Dee bringt heute ihr Video zur neuen Single…