Der dritte Teil des Kazimir-Tourtagebuch-Battle mit Schallhafen is soeben eingetroffen. Mit Klick auf SCHALLHAFEN kommt ihr zum Tagebucheintrag vom Battlegegner.

Christian:

Die Fahrt von Berlin nach Halle wird zumindest in den vorderen Busreihen bierselig gestaltet. Es laufen gute alte Muff Potter Songs im Radio.Ein perfekteren Tournee-Soundtrack gibt es nirgendwo. Leicht angeheitert kommen wir in Halle an. Heute also Flyktpunkt und Tigeryouth. Herrlich. Als erste Handlung in Halle wird entschieden ein paar Kisten Bier zu kaufen, da die Getränke an der Bar gegen die Gage gegengerechnet werden sollen. Da keine der anwesenden Bands mit einer Gage von Minus 300 Euro nach Hause fahren möchte, kaufen wir einfach unser eigenes. Soundcheck: Amp kaputt. Ich bin kein Fachmann in technischen Fragen. Reparatur ist daher von vornerein ausgeschlossen. Gut, dass Flyktpunkt geile Typen sind und mir ihren Amp leihen. Sowieso schön an dieser Tour: Viele Gesichter sehen wir immer mal wieder. Mit Tigeryouth spielen wir drei Konzerte am Stück. Flyktpunkt sind auch in Kassel mit dabei.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.