Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Der fünfte Teil des Kazimir-Tourtagebuch-Battle mit Schallhafen is soeben eingetroffen. Mit Klick auf SCHALLHAFEN kommt ihr zum Tagebucheintrag vom Battlegegner.

Quer durch das Land, in der Hoffnung, doch noch bekannt zu werden…

Heute ging es nach Kassel. Wunderschöne Überlandfahrt, bis wir von einem verdächtig bekannten Kleinwagen überholt werden, Tillmann alias Tigeryouth mit seiner Crew hatte sich an uns dran gehangen. Als sie an uns vorbeifahren,fliegt die erste Bananenschale aus deren Beifahrerfenster mitten auf die Frontscheibe, es sollte nicht die letzte sein. Verdammte Horde besoffener Affen! Die Revanche erfolgt erst in Kassel beim durch die Stadt irren auf der Suche nach dem K19, eine leere Apfelsafttüte muss dafür herhalten. Der Laden ist mäßig gefüllt, nach und nach trudeln um die 20 zahlenden Gäste ein, es ist halt Montag… Heute mit dabei sind Flyktpunkt, Nora Yeux und bereits erwähnter Tigeryouth, die Stimmung ist super, was wohl auch an dem großartigen Sound liegt, der uns präsentiert wird. Meine Erwartung vor der Tour, das mir die Mucke von Kazimir nach wenigen Tagen auf den Sack geht, hat sich zum Glück noch nicht erfüllt, vielleicht liegt es am Sound oder am übermäßigen Biergenuss, ich bin auf jeden Fall begeisterter Zuschauer. Die beiden Herren an den Gitarren verschonen mich an dem Abend sogar mit gerissenen Saiten, geiler Bergfest-Abend. Nach dem Konzert wird noch kräftig weiter getrunken, irgendwann geht es dann in eine Wohnung von einem der Veranstalter dieses illusteren Abends, in der ich mich sogar noch an einer Transistororgel austoben kann, obwohl ich ja nach Meinung der Tourneeleitung angeblich zu den Nichtmusikern gehöre. Irgendwann geht es wohl ins Bett, zumindest wache ich am nächsten Morgen in einem solchen auf. Die Fahrt nach Köln möchte Ole unbedingt übernehmen, ich wehre mich nur bedingt dagegen, der Rest der Kapelle scheint Oles Enzscheidung aus irgendeinem komischen Grund allerdings zu begrüßen! Wie soll ich eigentlich die nächsten 5 Tage so noch durchhalten und was mache ich danach mit meinem Leben…

Flo, Tourbusfahrer und Edelhelfer

IMG-20131001-WA0008

IMG-20131001-WA0003

Runde 5 bei Schallhafen

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

prettyinnoise.de präsentiert: DOOL im Junkyard, Dortmund

Die holländische Dark Rock-Band DOOL (vom holländischen „Wanderschaft“) veröffentlicht im …