Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Die Tour zu ihrem dritten Album „The Inextricable Wandering“ führt Ultha auch nach Bremen, um dort gemeinsam mit Incarceration, Abest und Ebbe auch die düstersten Winkel des Metal auszuloten.

Verstärkt durch einen zweiten Live-Gitarristen entfaltet das Kölner Quartett Ultha die raumgreifenden, zwischen Raserei und Meditation wankenden Black Metal Epen ihres dritten Albums in der Bremer Zollkantine. Eine kathartische Melancholie bildet den Kern von „The Inextricable Wandering“, schmerzhaft und tröstend zugleich.

Wer sich die Songs von Incarceration zu Gemüte führt, wird überrascht sein, dass sich hinter den kompromisslosen Death Metal Salven nur zwei Musiker verbergen, oder besser: vor ihnen aufbauen. Die Live-Shows des deutsch-brasilianischen Duos sind auch noch Tage danach in den Knochen zu spüren.



Abest aus Göttingen reiben sich derart an den Grenzen zwischen Post-Metal und Hardcore, dass es Funken schlägt. Dissonante Ausbrüche zersetzen atmosphärische Melodien zu einem zermürbendem Ganzen.



Ebbe vertonen die unbarmherzigen, aufbrausenden Gezeiten ihrer norddeutschen Heimat in einem brackigen Strudel aus Doom und Black Metal. Wer ihre Shows ohne zerzaustes Haar und Salz auf den Lippen verlässt, muss ein Fliegender Holländer sein.

Die Türen der Zollkantine öffnen um 19 Uhr, die Tickets kosten im Vorverkauf über merchsaloon.com 11,50 EUR, an der Abendkasse 13 EUR. Oder lasst euch doch einfach von prettyinnoise.de einladen: Verlinkt dafür eure Begleitung unter dem Facebook-Post oder kommentiert hier was nettes unter dem Artikel. Wir vergeben 2×2 Plätze auf der Gästeliste. Ausgelost wird am Sonntag den 07.10.2018.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Sabrina Blaess
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Neue Filme: Aretha Franklin und Spider Murphy Gang (+Verlosung)

Amazing Grace ist nicht nur eine der populärsten Gospel-Platten aller Zeiten, sondern seit…