Im April treffen sich drei großartige Bands in der Bochumer Rotunde und feiern gemeinsam.


Mit dabei sind Belgrad, Illegale Farben und Duesenjaeger, tolle Bands zwischen rotzigen Punk, NDW und Indie, allesamt musikalisch auch schwer zu verorten. Während Belgrad (Mitglieder von Slime, Torpedo Moskau, Kommando Sonne-nmilch) vor kurzem ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichten und gerade ihre Tour zu Ende bringen, werden auch Illegale Farben im April wieder ausgiebig touren. Duesenjaeger hingegen haben einfach wieder Bock live zu spielen und gesellen sich mit ihrem melancholisch, wütenden Sound mit dazu.


Das kleine Festival startet um 20 Uhr und die Tickets sind auch erschwinglich! Ein Abend in grau.

Samstag 14. April, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
VVK: 12€ plus Gebühren/ AK: 15€ | Tickets hier!

Am 1. September 2017 veröffentlichten Belgrad ihr von der Presse hochgelobtes, selbstbetiteltes Debüt-Album via Zeitstrafe Die gezogenen Referenzen reichten von The Cure über Joy Division zu Kante und Grauzone, dennoch wurde stets die Eigenständigkeit der Band aus Dresden, Berlin und Hamburg hervorgehoben.


Illegale Farben – Was Passiert-Tour 2018:
13.04.18 Bielefeld, Potemkin
14.04.18 Bochum, Rotunde
20.04.18 Würzburg, Cairo
21.04.18 Bremen, Tower
26.04.18 Trier, Ex Haus
27.04.18 TBA
28.04.18 CH-Zürich, Minirock


Duese auf der Straße:
10.02.18 Köln, Limes + Lygo + Oiro
16.02.18 Darmstadt, Oettinger Villa + klotzs + atmen, weiter
17.02.18 Nürnberg, Zentralcafe + klotzs + hi tereska
14.04.18 Bochum, Rotunde + Belgrad + Illegale Farben
16.06.18 Merkers, Rock am Berg
13.10.18 Osnabrück, Ostbunker

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.