Banner in Artikel (oben) auf Pretty in Noise

Die diesjährigen Neuaufnahmen in die Rock & Roll Hall of Fame wurden gestern bekannt gegeben.

So wurden neben Radiohead, The Cure und Janet Jackson auch Roxy Music (mit Brian Eno), Stevie Nicks, Def Leppard und die Zombies als neue Mitglieder verkündet.

Stevie Nicks wird als erste Frau doppelt in die Rock Hall aufgenommen.

Bereits 1998 wurde Fleetwood Mac mit der Aufnahme geehrt, nun wird Nicks für ihre Solo-Karriere honoriert.

Letztes Jahr wurden unter anderem Nina Simone, Bon Jovi und Dire Straits aufgenommen. Leer ausgegangen sind dieses Jahr Nominierte wie Rage Against the Machine, Kraftwerk und Devo.

Neben der kulturellen Bedeutung als Grundlage für eine Nominierung muss die Veröffentlichung des ersten Albums eines Acts mindestens 25 Jahre zurückliegen, um in Frage zu kommen. Die feierliche Aufnahme-Zeremonie der 34. Rock & Roll Hall of Fame Runde wird nächstes Jahr am 29. März in Brooklyn vollzogen.


https://www.youtube.com/watch?v=joAZ7rDCO4Y

Titelbild: Rock & Roll Hall of Fame 2019 | (c) Getty

Rock & Roll Hall of Fame: Hier die Nominierten für 2019 – Stimme mit ab!

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Julian Schmauch
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Freitag, 14. Dezember 2018 Rock & Roll Hall of Fame 2019: Radiohead, The Cure und Stevie Nicks… […]

Auch Interessant

PINTERESSANT 19/11 – Entdecke neue Musik aus aller Welt

Wir haben auch diesen Sonntag wieder einige Songs und Musikvideos gesammelt, die ihr so eh…