jetzt vorbestellen: Turbostaat – Uthlande (LP+CD)

In der Reihe Roundhouse Love stellen euch unsere AutorInnen in regelmäßigen Abständen KünstlerInnen vor, die ihr vermutlich (noch) nicht auf dem Schirm hattet.

Während sich unsere fleissigen Schreiberlinge in die Tiefen der Veröffentlichungen wühlen, habt ihr hier einen Überblick von zehn (heute nur neun) hörenswerten Songs.


Natty Paynter – Waste Of Time

Die Debütsingle der Britin Natty Paynter geht direkt unter die Haut. Mit zarter Instrumentierung und ihrer wundervollen Stimme erzählt sie über einen Jugendlichen und seine Ängste. Die Verletzlichkeit und vor allem das Storytelling im Song machen die knapp dreiminütige Single zu einer traurig-schönen Erzählung.

Scenic Route to Alaska – Give A Little

Yeah, es geht weiter – zwar nicht nach Alaska, aber nach Kanada. Seit 18 Monaten war es still um das Trio aus Edmonton, nun fahren sie nochmal alles auf. Nach zwei Alben steht nun wohl für das Frühjahr 2020 das nächste an und mit der neuen Single stellen sie abermals unter Beweis, dass sie ihre energiegeladenen Melodien und kratzigen Instrumente noch immer beherrschen!

Lucia & the Best Boys – Good Girls Do Bad Things

Es wird retro! Das Quartett aus UK (fka LUCIA) begeben sich mit ihrer neuen Single in die 80er Jahre und fetzen mit Synthies und getriebenen Rhythmen in der Zeitmaschine durch den Pop. Währenddessen geht es um Empowerment: Lucia hat den Song für alle Frauen geschrieben, denen das Gefühl gegeben wird, wertlos zu sein. Mit so viel Wucht wie im Song, sollte das jedem einen Lichtblick geben!

Lecx Stacy – Water Your Face Palms

Großartiger Titel und noch besserer Song! Der erst 21-jährige Filipino-Amerikanische Sänger und Produzent aus San Diego legt hier die Messlatte ordentlich hoch. Mit diversen Soundschichten wuselt er sich durch die Single und mixt diverse Stile ineinander. Ein bisschen Soundeffekte auf die Vocals und fertig ist der nächste Track für die bald kommende EP. Unbedingt reinhören, wer Bock auf Beats und ein bisschen Speed hat.

Sofia Härdig – Radiant Star

Die wunderbare Sofia Härdig aus Schweden hat eine neue Single veröffentlicht. Mit ihrer eindringlichen Stimme und der düsteren Atmosphäre in ihren Songs hat sie ihren ganz eigenen Stil gefunden. Radiant Star ist die zweite Single vom neuen Album This Big Hush, das wir bereits mit großer Vorfreude erwarten.

All Blank – On Hold

Die siebenköpfige Band All Blank aus dem bayerischen Landshut besteht bereits seit 2017 und hat sich dem experimentellen Genremix verschrieben. Mit großartigen Vocals und diversen Instrumenten legen sie mit der neuen Single eine echte Darkpop-Nummer veröffentlicht. Ein bisschen Depeche Mode trifft auf ein bisschen TV on the Radio, aber trotzdem noch originell. Das neue Album ist übrigens gerade erst veröffentlicht worden!

Oliver Grandt – Tomorrow

Wir bleiben in Deutschland und widmen uns diesem Einzelkünstler, der im DIY-Stil bereits im Mai sein Debütalbum veröffentlichte. Mit einer guten Portion guter Laune und Tempo ist diese Singleauskopplung definitiv ein Highlight auf dem Langspieler, den ihr übrigens auf Bandcamp findet. Die Leidenschaft und die künstlerische Feinfühligkeit macht hier besonders Spaß und da wird bestimmt noch mehr dazu kommen!

Lui Peng – Left Behind

Den Künstler hatten wir hier auch schon öfter vorgestellt, aber durch sein Facettenreichtum ist es immer wieder eine Freude zu hören, was als nächstes kommt. Mit modernem R’n’B und ein bisschen Trap dabei überrascht er mit seiner neuen Single wieder – jetzt geht es im Tanzschritt voran zu seiner EP, die noch dieses Jahr veröffentlicht werden soll.

Gringo – Sail Away

Weg mit dem Herbstblues – und Gringo hilft uns dabei. Aus dem sonnigen Brasilien schickt er uns seinen neuen Song, drückt uns einen imaginären Pinacolada in die Hand, schiebt die Sonnenbrille lässig ins Gesicht und schubst uns in die Hängematte. Der neue Song macht richtig Laune auf Sonne, Meer und Entspannung. Wer der Kälte entfliehen will, hier entlang!

The Pool – Krystalite

Den Abschluss machen wir mit dieser tollen Ambient/Drone Single der dänischen Band The Pool. Ein neues Album gibt es übrigens auch bereits. Das Video zur Single ist perfekt auf die wabernde, fließende Melodie abgestimmt und nimmt uns mit auf eine Reise durch die Natur. Mit diversen Soundschichten wird nicht nur das Hören, sondern vor allem das Sehen zu einem absoluten Vergnügen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Jenny
Lade mehr in Streams
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

PINTERESSANT 19/38 – Entdecke neue Musik aus aller Welt

Wir haben auch diese Woche wieder einige Songs und Musikvideos gesammelt, die ihr so eher …