Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Man kann es getrost ein Comeback nennen, wenn ein Künstler 19 Jahre nach dem letzten regulären Album ins Studio geht, um neue Songs aufzunehmen.

Vö: 19.04.2019 Blue Rose Records LP kaufen

Das Russ Tolman seine abwechslungsreiche Karriere für viele Jahre unterbricht, um ohne Vorwarnung in alter Stärke und mit fast unveränderter Begleitung fast zwei Jahrzehnte später ein neues Album mit Goodbye El Dorado vorzulegen, verwundert die Kenner der Americana-Szene nicht, denn ganz weg war Tolman eigentlich nie.

Als einer der prägenden Musiker des amerikanischen Gitarren-Rocks der 80er-Jahre war er immer voll von Überraschungen und Gegensätzen.

Die von ihm mitbegründete Band True West war eine unglaubliche Live-Band, schaffte es aber nie, die Dynamik und Spielfreude in Vinyl einzufangen, so dass der kommerzielle Erfolg überschaubar war. Das langjährige Touren hinterließ zudem deutliche Spuren in der Band und so war der Ausstieg Tolmans im Jahr 1985 nur zwangsläufig. Nach einem weiteren Album ohne Tolman löste sich die Band auf.   

Seit 1986 war Russ Tolman musikalisch solo unterwegs und hat auch in Kooperation mit seinem alten Studien-Kollegen Steve Wynn sieben von den Kritikern gelobte Alben veröffentlicht. In Europa fand Tolman bei dem von Elvis Costello beaufsichtigten Label Demon Records eine Heimat, die sein erstes Solo-Album Totem Poles and glory Holes veröffentlichte. Ausgiebige Konzertreisen durch Europa brachten ihm zudem in Deutschland ein festes Label (Blue Rose Records) und eine wohlgesonnene Fangemeinde.

Das 1998-er Album City Lights und das bis dahin letzte Album aus dem Jahr 2000 New Quadraphonic Highway waren mit hochkomplexen Texten und musikalischen Ausflügen vom Americana bis zum Elektro-Pop ausgesprochen gute Beispiele für die inhaltliche Wandlungsfähigkeit des Songschreibers und Komponisten Russ Tolman, der schon immer seine eigenen Wege gegangen ist.  

Sein achtes Album Goodbye El Dorado ist mit 13 Songs vollgepackt mit Liebeserklärungen an sein Heimatland, nicht ohne Wehmut, aber mit einem kritischen Blick auf die sozialen Themen der Zeit und klaren Statements.

Tolman hat etwas zu sagen und lässt seine Songs für ihn sprechen.

Parallel zur Veröffentlichung des Album geht Russ Tolman auf ausgedehnte Europe-Tournee durch Spanien, Norwegen, Schweden, Dänemark sowie Großbritannien und macht dabei am 23.05 im Music Star in Norderstedt und am 24.05. in der Kantine in Nürnberg Station.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Richard Kilian
Lade mehr in Alben
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Anne Frank – Liebe Kitty: Ihr Romanentwurf in Briefen

Im Secession Verlag für Literatur Zürich ist in diesem Jahr das Buch Liebe Kitty: Ihr Roma…