Bits & Bytes ist ein Lied über unsere seltsame Zeit, in der die Algorithmen klug genug geworden sind, um zu wissen, was wir brauchen, bevor wir es überhaupt realisieren.

Das Bildmaterial ist von den Allegorien von Giovanni Bellini und Andrea Previtali inspiriert, die die größten Stärken und Schwächen der Menschheit darstellen. Sie spielen in einer typisch griechischen Landschaft am Ende des Sommers, aber in einem alternativen Universum/Albtraum, in dem schlechte menschliche Eigenschaften und Seiten wie Eitelkeit, Zerstörungswut, Falschheit und Apathie fortbestehen und das Thema ohne Bezug zur Umgebung bleiben.

Sarah Psalti, bekannt als Sarah P., ist eine Sängerin, Liedermacherin, Advokatin für psychische Gesundheit und Aktivistin aus Athen, Griechenland. Ihre Musikkarriere begann 2010 als Frontfrau des Dream-Pop-Duos Keep Shelly In Athens. Nachdem sie sich Anfang 2014 von der Band trennte, zog sie nach Berlin, um dort mit ihrer Solokarriere zu beginnen. Sarah P. hat mit Künstlern wie Sun Glitters, MMOTHS, The New Division, Sundayman, The Bilinda Butchers und vielen anderen zusammengearbeitet. Ihre eigene Musik ist minimalistisch und von den Klängen der neunziger Jahre inspiriert.

Titelbild: Sarah P. | (c) George Geranios

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

5 1 Stimme
Gesamt