Cargo-Vinylaktion

We’re not the best, but we’re pretty good – Sub Pop Records wird 30.


Das legendäre Plattenlabel aus Seattle, in dem unter anderem Nirvana und Soundgarden ihre Anfänge hatten und über die Jahre Acts wie Death Cab for Cutie, Deerhunter, Father John Misty, Fleet Foxes, Fugazi, Gluecifer, The Jesus and Mary Chain, Low, Mogwai, The Notwist, The Postal Service, Sleater-Kinney, Sonic Youth, und die White Stripes Platten releasten, wird ab heute (12. März) über die nächsten 4,5 Monate vom ebenfalls in Seattle ansässigen Radiosender KEXP gefeatured.

Hier geht es zum Stream!

Jede Veröffentlichung, von den ersten Mixtapes, die Gründer Bruce Stavitt im Fanzine Subterranean Pop, dem Vorgänger des Labels veröffentlichte, bis hin zu aktuellen Releases, wie der kommenden Platte von Beach House, Mudhoney und The Afghan Whigs werden bis zum 11. August alle im Sub Pop Records vorhandenen Werke von KEXP gespielt. An besagtem Datum wird in Seattle ein großes, kostenloses Jubiläumskonzert namens „SP30“ zu Ehren von Sub Pop Records stattfinden. Auf dieser Webseite halten sich die Macher über die möglichen Bands allerdings noch bedeckt, bei dem breiten Spektrum darf aber mit einem illustren Line-Up gerechnet werden.

Sub Pop
Ein Überblick über das Label und sein Sortiment im jpc Labelshop. *Partnerlink

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Julian Schmauch
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Neue Ankündigungen für das 35. Open Flair (+ Tix for free)

Dieses Jahr waren wir das erste Mal auf dem Open Flair Festival in Eschwege um von dort zu…