Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Wer hat das nicht kommen sehen? Nachdem sich in diesem Jahr bereits Slowdive wieder zusammen gefunden haben und 2013 My Bloody Valentine nach 22 Jahren Abstinenz ein neues Album auf den Markt geschmissen haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Dritten im Bunde eine Reunion bekannt geben würden.

Gitarrist Andy Bell, der sich nach Auflösung der Band Oasis und später Liam Gallagher’s neuer Band Beady Eye anschloss, hat nach deren Aus nun wieder genug Zeit sich mit seinen alten Kollegen zusammenzuschließen. Marc Gardener hat wohl nach seiner mäßig erfolgreichen Solo-Karriere auch wieder Bock auf die alten Zeiten. So kann es manchmal gehen. Und dass das Shoegaze Genre im Moment einen neuen Auftrieb erhält, könnte auch nicht ganz unerheblich zur Entscheidung von Ride beigetragen haben.

Wer das Vierer-Gespann im nächsten Jahr Live erleben möchte, für den sieht es derzeit leider nach einem längeren Fahrtweg aus. Bisher sind keine Deutschland-Dates bekannt gegeben worden. Dafür sind Ride als Headliner beim Primavera zu erleben, was sich mehr als lohnt.

Termine:
22.05. Glasgow – Barrowland Ballroom
23.05. Manchester – Albert Hall
24.05. London – Roundhouse
26.05. Amsterdam – Paradiso
27.05. Paris – Olympia
29.05. Barcelona – Primavera Sound Festival
02.06. Toronto – DanForth Music Hall
04.06. New York – Terminal 5
07.06. London – Field Day Festiva

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in News
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Album-Premiere: L TWILLS – Experimental-Pop im Jetlag zwischen Hammerbrook und L.A.

Die Hamburger Künstlerin Lila-Zoe Krauss alias L Twills veröffentlicht morgen ihr Debüt-Al…