(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){ (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o), m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.data-privacy-src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m) })(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-28278454-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview'); gtag('config', 'UA-28278454-1');

Prince – Sign O‘ The Times (Super Deluxe Edition) (13LP + DVD) (25.09.2020)

299,99  282,68 

  • LP 1-2 : Sign O’ The Times Album (2020 Remaster)
  • LP 3-4: 13 Single-Mixe und Edits, alle neu gemastert
  • LP 5-10: 45 bisher unveröffentlichte Studioaufnahmen aus den Prince-Archiven
  • LP 11-13: 18 Livetracks einer kompletten, bisher unveröffentlichten Konzertperformance in Utrecht, Niederlande, vom 20. Juni 1987
  • DVD: 23 Tracks einer kompletten, bisher unveröffentlichten Konzertperformance, aufgenommen im Paisley Park, Chanhassen, vom 31. Dezember 1987
Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Sign O‘ The Times von Prince wird mit 63 bisher unveröffentlichten Songs neu aufgelegt.

Die Super Deluxe Edition enthält 92 Audiotracks, von denen 63 bisher unveröffentlicht blieben, darunter 45 Tracks aus den legendären Prince-Archiven.

• Die Super Deluxe Edition beginnt mit Prince‘ ikonischem Album Sign O‘ The Times, zum ersten Mal und überwältigend remastert von Prince‘ Mastering-Ingenieur Bernie Grundman.
• Die Sammlung enthält einen kompletten, bisher unveröffentlichten Audiomitschnitt der Performance in Utrecht, Niederlande, vom 20. Juni 1987 aus Prince‘ Sign O‘ The Times-Tour.
• Die DVD enthält einen kompletten, bisher unveröffentlichten Mitschnitt von Prince‘ Benefiz-Performance im Paisley Park am 31. Dezember 1987. Die Show präsentiert Prince‘ einzige Bühnenperformance zusammen mit Miles Davis.
• Die LPs und befinden sich jeweils in einer 12-Zoll Box und werden von einem 120 Seiten starken, ebenfalls 12-Zoll großen Hardcover-Buch begleitet.

Es enthält:

  • Brandneue Liner-Notes von Daphne Brooks, Professorin für Afrikanisch-Amerikanische Wissenschaften am William R. Kenan, Jr. Trust, Theaterwissenschaften, Amerikanistik sowie Frauen-, Gender- und Sexualitätswissenschaft an der Yale University. US-Comedy-Star Dave Chappell, Toningenieurin Susan Rogers sowie von Andrea Swensson, Spezialistin und Kommentatorin der Musikszene in Minneapolis. Das Vorwort stammt von Lenny Kravitz.
  • Die detaillierten Liner-Notes zu den Archiv-Aufnahmen schrieb Prince-Fachmann Duane Tudahl.
  • Seltene und zuvor nie gezeigte Fotografien von Jeff Katz.
  • Handgeschriebene Lyrics von Prince.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusätzliche Information

Webseite

jpc.de

Erscheinungstermin

25.09.2020

Größe

12"

Farbe

schwarz

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Vinyl immer portofrei bei jpc.de
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Nach oben