Vinyl immer portofrei bei jpc.de

My Bloody Valentine haben es letztes Jahr vorgemacht. Getreu dem Motto: Wir nehmen mal so nebenbei ein Album auf und bringen es auch ganz ohne große Gesten einfach mal so raus. Die Reaktion: Die Shoegaze Welt bleibt für einen kurzen Moment stehen. Warum? Nach 20 Jahren hat schließlich keiner mehr an so etwas geglaubt! Die Wahrscheinlichkeit einer neuen Eiszeit war wohl wahrscheinlicher.
 2014 wird nun scheinbar das Jahr der Dream Pop Legende Slowdive. Nachdem 2 der Gründungsmitglieder Neil Halstead und Rachel Goswell bereits letztes Jahr im Oktober für einige Shows zusammen kamen, sieht es nun ganz so aus, als würde es dieses Jahr eine Reunion der gesamten Band geben. So postete das ehemalige Label der Band Creation Records heute über den Tag mehrfach Beiträge über Slowdive auf ihrer Facebook Seite. Alle sollten Twitter und Facebook der Band folgen. Auf Twitter sprießen überall Slowdive Accounts aus dem Boden und einige der ehemaligen Mitglieder der Band zählen einen Countdown runter, der am 29. Januar endet. Doch was wird da sein? Gibt es tatsächliche eine Reunion? Wenn ja, hat das Datum was mit der Verkündung des Primavera Sound Festival Line-ups zu tun? Jetzt heißt es abwarten und im richtigen Moment ausrasten.

 

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Bon Iver kündigen neues Album „i,i“ an und veröffentlichen zwei weitere Videos

Nur drei Jahre nach der letzten Albumveröffentlichung 22, A Million kehren Bon Iver am 30.…