Banner in Artikel (oben) auf Pretty in Noise

In Kürze, nämlich am 27.07.2018 erscheint das neue Album von Zooanzoo via Beau Travail Records.


Das Kölner Label veröffentlicht Neck Out in Form von Downloads, CDs und Vinyl, die New Yorker Lagom Audio/Visual zeichnen sich für eine kleine Auflage von Tapes verantwortlich. Der Musiker aus Harrisonburg/Virgina schafft auf seinem neuen Album Musik für laue Sommerabende, wenn alle Arbeit getan ist und der Rest der Welt einen schlichtweg kreuzweise kann. Sein organischer TripHop mit noisigen Post-Punk und Elektroausreißern scheint der perfekte Soundtrack für solche und artverwandte Situationen zu sein.

Zum Song „Modes“ meint der Künstler:
I created Modes in a sphere of desperation, or maybe of numbness, being involved with someone who becomes absent thru substance, and wondering if a present sense is about, or if it’s all just eyes. Cloudy drooze wears off, and then there aren’t any words, cold eggs, maybe watch some anime, slowly losing your center… sort of a sad one I guess, hah, but all apart of the game.

Hört bei uns hier und heute den exklusiven Track „Modes“ und bestellt euch das Album hier.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

  • Zooanzoo – Neck Out (+ Videopremiere zu „May I“)

    Ein Soundbad mit Zooanzoo. Zoo Williams aka Zooanzoo aus Harrisonburg, Virgina macht einen…
Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Steffen Eggert
Lade mehr in Streams

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Roundhouse Love – 10 Songs aus den Tiefen der Musikwelt

In der Reihe Roundhouse Love stellen euch unsere AutorInnen in regelmäßigen Abständen Küns…