Ich bin’s, Mattze von Hell and High Water. Inzwischen bin ich leider bei meiner alten Band ausgestiegen, da bei den Jungs zu wenig Bereitschaft fürs Touring herrschte. Zum Glück habe ich jedoch saucoole Typen gefunden, mit denen ich die Band PALILA gegründet habe. Am 20. September 2019 veröffentlichen wir unsere erste EP Are We Happy Now? über unser eigenes Label Rock’n’Roll Fantasy Records. Bin gespannt auf deine Meinung und freue mich auf deine nächste Antikörper Session!

– E-Mail von Matthias Schwettmann/Palila, Anfang 2019

Ich selbst war ein großer Fan von Hell and High Water und hatte sie im Januar 2019 gerade erst zu einer Antikörper Session eingeladen. Nur ein paar Tage später lösten sie sich auf und ich war erstmal sehr enttäuscht und wirklich traurig darüber.

Und dann kam Polly, äh, Palila um die Ecke und hat mich sofort gepackt. Am 15. Mai 2020 erschien die zweite Palila-EP Tomorrow I’ll Come Visit You And Return Your Records zusammen mit der längst ausverkauften Debüt-EP Are We Happy Now? (die Palila im Sommer 2019 förmlich aus den Händen gerissen wurde) auf ihrem eigenen Label Rock’n’Roll Fantasy Records. Die Vinyl-Version dieser Doppel-EP wird am 09. Oktober 2020 auf Kapitän Platte veröffentlicht.

Vom ruhigen Groove und Neil-Young-Referenzen über heitere Grunge-Zitate zur Hochenergiemusik der frühen Built To Spill reicht die Palette, bis Palila in einem Finale Furioso dem spirituellen Lärm des Rock’n’Roll huldigt. Eingespielt wurde Tomorrow I’ll Come Visit You And Return Your Records wieder im Hamburger Proberaum und in diversen Wohnzimmern, produziert, abgemischt und gemastert wurde in der Oldenburger Tonmeisterei von Roland Wiegner (Songs 1-6) und & Manuel Tröndle (Songs 7-10).

Palila

Falls ihr Hamburgs Indie-Rocker No.1 PALILA immer noch nicht kennt, dann solltet ihr dieses spätestens jetzt ändern!
Jens Broxtermann, prettyinnoise.de

Lupenreiner Indie-Rock à la WILCO und DINOSAUR JR. Schon nach dem ersten Durchgang hinterlassen PALILA einen bleibenden Eindruck. Lange bin ich nicht mehr so geflasht worden!
Jens van Helbing, Handwritten Mag

PALILASpeak To The Devil (The Antikörper Sessions)

Bei diesem neuen und unveröffentlichten Song geht es um schlaflose Nächte. Der Teufel als Sinnbild für schlechte Gedanken, die einen nachts wachhalten, und mit denen man in Dialog tritt.
Matthias Schwettmann – Vocals, Guitars
Christoph Kirchner – Bass, Backings
Jonas Czok – Drums
Steffen Ruge – Mix


PALILASundays (The Antikörper Sessions)

Neu eingespielte Version des Klassikers der Debüt-EP Are We Happy Now? mit dem neuen Drummer Jonas Czok. Den Mix hat der alte Palila-Schlagzeuger Manuel übernommen, was die Band sehr gefreut hat. Es bleibt eben alles in der Familie.
Matthias Schwettmann – Vocals, Guitars
Christoph Kirchner – Bass, Backings, Organ
Jonas Czok – Drums
Manuel Tröndle – Mix


Line-Up
Matthias Schwettmann – Gesang, Gitarre
Christoph Kirchner – Bass
Jonas Czok – Schlagzeug

Aktuelles Album
Tomorrow I’ll Come Visit You And Return Your Records (Rock’n’Roll Fantasy Records/Kapitän Platte, 2020)


Diskografie
Tomorrow I’ll Come Visit You And Return Your Records (Rock’n’Roll Fantasy Records/Kapitän Platte, 2020) LP/CD/Digital
On The Wall (Rock’n’Roll Fantasy Records, 2020) Digital
Paper Cup (Rock’n’Roll Fantasy Records, 2020) Digital
Electricity (Rock’n’Roll Fantasy Records, 2020) Digital
Are We Happy Now? EP (Rock’n’Roll Fantasy Records, 2019) Limited handcrafted CD-Edition (Sold Out)/Digital

Ex-/Side-Projekte

Matthias Schwettmann
Hell and High Waterwww.hellandhighwater.bandcamp.com
The Antikörper Session von Hell and High Water: www.youtu.be/yWsABcZ1FwM

Christoph Kirchner
Hightech Hammurabiwww.hightechhammurabi.bandcamp.com
Rotzwww.rotz.at

Jonas Czok
Homepages
Palila-Live Show (complete)
Artwork by Lisa Büntemeyer/Tim Faulwetter/Natalie Nosek

Titelbild: PALILA | (c) Palila

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.