Cargo-Vinylaktion

Im Zuge der jüngsten Re–Issues von „Radio Amor“ und „Haunt Me, Haunt Me Do It Again“ können wir uns jetzt auf ein neues Album von Tim Hecker freuen.


Konoyo, so der Titel des neunten Studioalbums des Neo-Avantgardisten Tim Hecker wurde unter anderem mit der Verwendung eines traditionellen japanischen Gagaku-Ensembles aufgenommen. Zusammen mit der Veröffentlichung des Albums wird Hecker auch eine Reihe von Sonderaufführungen in Japan, London, Krakau und Berlin zeigen. Das Album erscheint am 28.09.2018 via KRANKY.

Tim Hecker live:
02.10.2018 WWW X – Shibuya, Japan
06.10.2018 Barbican Centre – London
07.10.2018 Unsound Festival 2018 – Krakau
09.10.2018 Funkhaus Berlin

„Konoyo“ LP vorbestellen
Tim Hecker
Konoyo Artwork

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

dredg geben neues Lebenszeichen von sich

Die Alt/Prog-Rocker dredg waren zwar nicht komplett in der Versenkung verschwunden, mit Ne…