Banner in Artikel (oben) auf Pretty in Noise

Jungstötter statt Altstötter. Ein kleines, profanes Wortspiel, das zugegebenermaßen nicht auf die Klasse der sich dahinter verbergenden Musik schließen lässt. Doch davon sollte man sich nicht in die Irre führen lassen.

Schon vor Veröffentlichung des ersten Albums im Februar kursierten Gerüchte über das neue Projekt, man war gespannt, was da kommen würde. Was zugegebenermaßen daran gelegen haben könnte, dass Fabian Altstötter in der hiesigen Musiklandschaft längst kein Unbekannter mehr ist, immerhin war er bereits der Mastermind der allseits hochgelobten „Sizarr“. Doch statt sich auf den alten Lorbeeren auszuruhen, beendete er das Projekt im vergangenen Jahr, um mit „Jungstötter“ nun was neues zu wagen.

Völlig neu ist es dabei zwar nicht, was man zu hören bekommt. Assoziationen an Künstler wie Nick Cave, Scott Walker oder Tom Waits werden geweckt. Doch sind die Bezüge nie abgeschmackt und banal. In der Musik verbirgt sich eine bemerkenswerte Reife, die insbesondere im direkten Vergleich mit „Sizarr“ ins Auge springt.

Am kommenden Donnerstag, den 07.03.2019 wird Jungstötter im Rahmen seiner aktuellen Tour ein Gastspiel im UT Connewitz in Leipzig abhalten.

Tickets sind zu einem Preis von 13 € hier zu erwerben.


https://youtu.be/mMFYwhLhiZ4

 

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Luca Glenzer
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

prettyinnoise.de präsentiert: La Dispute, Petrol Girls und Milk Teeth (+Tix for free)

Die Post-Hardcore Band La Dispute kommt im Zuge der Veröffentlichung ihrer neuen Platte Pa…