Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Das aus Pennsylvania, USA stammende Quartett bringt erstmalig seinen neuen Longplayer nach Deutschland. „Hyperview“, so der Titel des im Februar veröffentlichten Albums, überraschte auf vielen Ebenen und kam deutlich ruhiger und melodischer als die Vorgänger daher. Man kann es gar als kompletten Stilwechsel betrachten: Aus den frechen Punkern wurde im Laufe der Jahre eine melodische, geradezu erwachsene Band, die sich komplett dem Shoegaze verschrieben hat.

Obwohl es nun deutlich poppiger dahergeht, hagelte es nach Album-Release positive Kritiken. Ein ähnliches Meinungsbild wird sicher auch die kommende Tour erzeugen: Erstmals seit gut zwei Jahren geht es wieder auf Europa-Tournee, gleich mehrere der Venues aus 2013 wurden gegen solche mit deutlich mehr Füllkapazität eingetauscht.

Begleitet werden Title Fight gleich von zwei Bands: Drug Church (USA), die vor kurzem ihr neues Album „Swell“ über No Sleep Records veröffentlicht haben, und Milk Teeth (UK) werden jedes der fünf deutschen Konzerte mitspielen.

+++ Wir verlosen pro Stadt 1×2 Gästelistenplätze. Um an die Plätze zu gelangen, musst du uns nur verraten warum du unbedingt kostenlos zum Konzert musst und in welche Stadt du möchtest. Die kreativsten Kommentare gewinnen. Du kannst dafür beide Kommentarmöglichkeiten nutzen. +++

Title Fight in Deutschland – Wir laden euch ein
08.05.2015 Stuttgart – Universum
12.05.2015 München – Backstage Club
15.05.2015 Berlin – BiNuu
21.05.2015 Hamburg – Knust
22.05.2015 Köln – Underground

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Gregor Groenewold
Lade mehr in News
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments

Auch Interessant

Winston-Zigaretten, Autoradios und Halbstarke – Teil 1 einer Geschichte über Rockmusik

„So wie es damals war, so wird es nie wieder sein…“ Betretenes Schweigen folgt auf d…