Cargo-Vinylaktion

Tool ist eine Band, die sich vor allem in den frühen 2000ern einen Namen in der Progressive-Metal-Szene machte. Das letzte Album der Band ist bereits 2006 erschienen und damit über 11 Jahre her. Aber Tool ist nach wie vor aktiv und in Amerika auch immer wieder auf Tournee. Nach Europa hat es die Kalifornische Truppe aber schon länger nicht mehr verschlagen.

Maynard James Keenan – der Frontman der Band – ist das Zugpferd der Band. Nur dumm, dass er neben seiner Bandkarriere auch noch weitere musikalische Projekte am Laufen hat und sein Solo-Projekt Puscifer dabei ein wichtiger Teil ist. Zudem besitzt er eine riesige Weinplantage in Arizona und ist auch ein Autor. Wieso da keine Zeit für ein neues Tool-Album bleibt, dürfte mehr als klar sein.

Dennoch sind Gerüchte und Meldungen zu einem neuen Tool-Album immer wieder in den Medien und so auch letzten Jahres. Angeblich gab es eine sehr anstrengende gerichtliche Verhandlung, welche sich über einige Jahre hinweg zog und die Band auch finanzielle einiges kostete. Aber der Rechtsstreit wurde mit 2014 endlich beigelegt. So gab es daraufhin immer wieder Meldungen, dass Tool wieder zurück im Studio sei und Musik mache. Dabei ist der Prozess bei der Album-Produktion von Tool ein etwas anderer. So sind zuerst alle Musiker ohne Maynard im Studio und schreiben die Musik. Anschließend gesellt sich Maynard dazu und schreibt Lyrics zu den bereits fertigen Songs.

Im Laufe der letzten Jahre gab es immer wieder unterschiedliche Meldungen bzgl. des Albums. So hieß es 2011 bereits, dass an einem neuen Album gearbeitet wird. 2012 wurde diese Meldung jedoch wieder widerlegt. Mitte 2016 gab es dann einige Berichte, dass Planungen zu einem neuen Album bereits beginnen haben. Keiner der neuen Songs soll dabei unter 12 Minuten lang sein. Im Oktober 2016 gab es dann erneut ein Update von den Mitgliedern der Band Justin Chancellor und Danny Carey, dass an einem fünften Studioalbum gearbeitet wird. Im Februar 2017 gab es auf der Website der Band ein Update, wonach Maynard bereits mit den Vocals begonnen habe. Demnach ist der Instrumentale Part des Albums bereits getan und ein Release 2017 ist nicht mehr gänzlich unrealistisch. Die Spekulation um ein neues Album ist demnach wie ein Casino-Besuch mit Slots Echtgeld.

Laut Jones – ein weiteres Mitglied der Band – gibt es bereits Material für zwei Alben und eventuell könnte auch ein Doppelalbum erscheinen. Aber weiters erwähnt Jones, dass Maynard normalerweise erst dann mit den Arbeiten an den Lyrics beginnt, wenn 90% der Instrumental-Parts schon fertig sind. Somit könnte das fertige Album dann doch noch einige Monate in Anspruch nehmen, zumal Maynard für seinen Perfektionismus bekannt ist.

Tool hat für den Sommer 2017 eine US-Tournee angekündigt und spielt einige Konzerte auf diversen Veranstaltungen. Wie es mit einer Europa-Tournee der Band aussieht, steht in den Sternen. Zuletzt war Tool 2007 in Deutschland unterwegs und tourte durch Europa im Zuge ihrer Album-Veröffentlichung im Jahr 2006. Die Hoffnung stirbt wie immer zuletzt und die Tatsache, dass Tool wieder aktiver auf Tournee ist, lässt dann doch die Herzen höher schlagen.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Gastautor
  • Gurken

    Na, Ohrwurm gefällig? 🥒

    Gur-ken, Was-ser, Brannt-wein-es-sig, Zuc-ker, Zwie-beln, Speeeeei-se-salz. 🥒 …
  • Trump

    Trump will mehr Lob für Kim-Deal

    Und die letzte The Breeders-Platte * ist echt gut.  😆 Wusste nicht, dass er das letzte Bre…
  • Vinyl-Trend

    Die Sache mit dem Vinyl-Trend

    Obwohl die meisten Jugendlichen ihre Hits nur noch über Streams hören, ist der Vinyl-Verka…
Lade mehr in Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Na, Ohrwurm gefällig? 🥒

Gur-ken, Was-ser, Brannt-wein-es-sig, Zuc-ker, Zwie-beln, Speeeeei-se-salz. 🥒 …