Vinyl immer portofrei bei jpc.de

26.06.2018, 19:30 Uhr. Der Frankfurter Kultmusikclub „Das Bett“ füllt sich langsam.


Die Stimmung ist schon jetzt super. Die Vorfreude auf das rasend schnell ausverkaufte Konzert riesig. Kein Wunder – sind doch kleine, intime Clubkonzerte von großartigen Bands einfach immer wieder etwas ganz Besonderes.

Gegen 20:00 Uhr erscheint unerwartet ein 1. Act auf der Bühne: Die regionale Band For Them All. Die Jungs aus Koblenz und Frankfurt hatten ihre Platte „Thoughts“ mit am Start und heizten mit krachendem Sound schonmal ordentlich ein.

Fotos findest du auf unserer Facebookseite!

Anschließend starteten gegen 20:45 Uhr Basement aus England mit ihrem Set. Diese Band hat den Status „Vorband“ eigentlich echt nicht verdient. Sie sind großartig! Super Sound, super Texte, super Liveband. Der Meinung waren definitiv auch die Zuhörer im „Bett“. Es wurde mitgegröhlt, gesprungen und die ersten Stage Diver sprangen in die Menge.

Fotos findest du auf unserer Facebookseite!

Am 05.07.2018 kann man die Band „Solo“ in Nürnberg erleben. Falls Ihr die Möglichkeit habt – geht hin! Lasst Euch das nicht entgehen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause legten Touché Amoré los. Und mit ihnen der gröhlende Mob von ca. 400 begeisterten Fans. Der hüpfende, schreiende Pit war von Sekunde 1 voll mit dabei. Die Band hatte neben Songs ihrer 2016 erschienenen Scheibe „Stage Four“ auch einige ältere Klassiker im Gepäck.

Die Fans waren textsicher und bester Stimmung. Von der ersten bis zur letzten Minute wurde auf der Bühne und im Publikum energiegeladen gefeiert.

Hey Touché Amoré, hey Basement! Ihr wart großartig, kommt bald wieder!

Text und Fotos von Gastautorin Marlen Greb

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Gastautorin
Lade mehr in Events

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

prettyinnoise.de präsentiert: DOOL im Junkyard, Dortmund

Die holländische Dark Rock-Band DOOL (vom holländischen „Wanderschaft“) veröffentlicht im …