Banner in Artikel (oben) auf Pretty in Noise

SHY aus Berlin arbeiten momentan an ihrem zweiten Album.


Trotzdem hatten SHY im April dieses Jahres Zeit eine kleine Session in Leipzig zu spielen, die von Christoph Müller organisiert wurde. Bei den Raytrack Sessions spielten schon namhafte Künstler wie zum Beispiel Friends of Gas, Creams, Magic Potion, Molde oder Pigeon.Bei prettyinnoise.de könnt ihr nun exklusiv das zweite Stück aus der Raytrack Session genießen.

Neben „Tortoise“ wurden noch zwei weitere Stücke eingespielt, unter anderem „Roadwork“, welches einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album bietet.

Auf der Bandcamp-Seite hat man auch die Möglichkeit die bisherige Discographie der Band zu hören.

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Heiko Lueker
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Adam Angst: Tourdokumentation jetzt online

Ende 2018 absolvierten ADAM ANGST die erste Tour zu ihrem zweiten Album „Neintology“ mit i…