Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Chick Quest sind Ryan White (Gitarre, Gesang), Iris Rauh (Schlagzeug), Magdalena Kraev (Bass) und wechselnde Mitglieder an der Trompete. Anfängliches Konzept für Chick Quest war es, typische Akkordprogressionen aus Soundtracks von alten italienischen Westernfilmen der Sechziger Jahre, wie beispielsweise Werken von Ennio Morricone, mit tanzbarem Post-Punk der späten Siebziger und Achtziger im Sinne von Talking Heads oder The Clash zu verbinden. Ryan White, ein Auslandsamerikaner aus Athens, Georgia, der momentan in Wien lebt, rief das Projekt Anfang 2014 zusammen mit seiner guten österreichischen Freundin Iris Rauh ins Leben. Ursprüngliches Ziel der beiden war es, eine live Dance Party für ihre Freunde in kleinen Clubs zu veranstalten, bei der sie Musik spielen würden, zu der sie selbst gerne tanzen und welche in Wien normalerweise schwierig zu finden ist. Das Line-up wurde Mitte 2014 schließlich durch Magdalena Kraev, ebenfalls aus Österreich, vervollständigt. Die anfängliche „Dance Party“ Idee entwickelte sich bis Ende 2014 schließlich zu größeren Konzerten und einem Debütalbum.

Videopremiere: Chick Quest – Schatzi

 

Chick Quest - Vs. Galore
Chick Quest – Vs. Galore

Tracklist:

01 Somebody Call a Doctor
02 Girl on Fire
03 Vengeance is Fun
04 Sounds Like Bruce!
05 I’m Tired of Pretty Girls
06 Schatzi
07 Explain Yourself to a Bat
08 Fashion Fascist
09 Monkey No Dance For No One
10 You Have a Future in Television
11 Go Back to ze Dezert

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in News

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Nach versuchter Erpressung: Radiohead stellen das „MINIDISC“-Material auf Bandcamp zur Verfügung

Nachdem letzte Woche 18 Stunden unveröffentlichtes Material aus den Aufnahmesessions für O…