Kaufmann Frust sind Oliver Hauber, Florian Stepper, Jan Breier und Matthias Fugel, kommen aus Stuttgart und machen deutschsprachigen Indie-Pop, Post-Punk, Rock, Noise.


Der Pressetext umschreibt es irgendwie besser:

Seit dem Frühjahr 2014 entwickeln die Stuttgarter Klangbilder, die durch ein nach vorne treibendes Schlagzeug und weite,verträumte Flächen geprägt sind. Da ist eine düstere Grundstimmung mit immer wieder aufflackernden Lichtern. Der Blick geht nach innen und scheint dort manchmal gefangen, ist aber auch ein nervös mitschreibender Beobachter im Alltag. Das Rohe und Direkte trifft auf teils verkopfte, teils atmosphärische Motive.

Am 15. März erscheint die erste 7″ der Band „Hinter den Fenstern“, die ihr auch hier über uns kaufen könnt. Für den Sommer ist dann eine EP geplant, auf die wir uns schon jetzt sehr freuen. Ein Label hat die Band meines Wissens noch nicht – das wird sich aber sicher bald ändern.

Kaufmann Frust unterwegs:
02.04.2015 Siegen/ Kultcaff
04.04.2015 Stuttgart/ tba.
17.04.2015 Berlin/ tba.
18.04.2015 Weimar/ WunderBar Gerberstraße

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

exklusive Videopremiere: Auletta nehmen uns mit ins Ghetto

Letzte Woche haben sie ihr selbstbetiteltes Album Auletta veröffentlicht, heute folgt das …