Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Viviane Durante war eine der besten Balletttänzerinnen und ist die Herausgeberin des Buches Ballett: Eine visuelle Reise durch die Geschichte des Tanzes, das im vergangenen September 2019 im Dorling Kindersley – DK Verlag erschienen ist.

Buch kaufen Vö: 15.10.2019 Dorling Kindersley Verlag

Gemeinsam mit einer Vielzahl von Autor:innen nimmt uns Viviane Durante mit auf eine Reise durch die Ästhetik und Leidenschaft des Tanzes, die im 16. Jahrhundert am französischen Hof mit dem Namen Ballet de cour beginnt und sich über das Klassische Ballett und das Moderne Ballett bis zum heutigen Ballett hinweg zieht.

Wir begegnen Tschaikowskys Schwanensee, Anna Pawlowa, Romeo und Julia, David Bintley und natürlich Viviane Durante. Gespickt mit meisterhaften Fotografien und Hintergrundinformationen ist das Buch mehr als nur eine visuelle Reise. Es ist ein Nachschlagewerk bei dem den Leser:innen die Möglichkeit zu staunen geschenkt wird und man durchaus geneigt ist, einen Faible für den Tanz zu entwickeln.

Ein Geschenk für Liebhaber:innen und für diejenigen, die es werden wollen oder aber generell an der Kunst des Tanzes Interesse haben. Ein Buch das durch seine Vielfalt an Informationen (ohne dabei überladen zu wirken) und seine beeindruckenden Fotos besticht.

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Zusammenfassung
Ein Geschenk für Liebhaber:innen und für diejenigen, die es werden wollen oder aber generell an der Kunst des Tanzes Interesse haben. Ein Buch das durch seine Vielfalt an Informationen (ohne dabei überladen zu wirken) und seine beeindruckenden Fotos besticht.
4
Leser Bewertung 0 Sei der erste!
Lade mehr ähnliche Artikel
  • Michael Kumpfmüller

    Michael Kumpfmüller – Ach, Virginia

    Südengland, März 1941. Im Angesicht der deutschen Bomber am Horizont entscheidet sich die …
  • Tulips

    Tulips – Easy Games

    Tulips kommen aus Köln und haben am 01.04.2020 ihr Debütalbum Easy Games über Contraszt! r…
  • Apaath

    Apaath – Schere Zange Glück

    Apaath kommen aus Bayern und machen deutschsprachige Musik. Als Post-Hardcore bezeichnen s…
Lade mehr von Paul Schall
Lade mehr in Buch
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Juliane Streich – These Girls: Ein Streifzug durch die feministische Musikgeschichte

Es ist ja nicht so, dass Frauen in der Popgeschichte nie Beachtung gefunden hätten. Das Pr…