Vinyl immer portofrei bei jpc.de

Das Stuttgarter/Berliner Power-Trio Wolf Mountains veröffentlicht übernächste Woche, 27. September 2019, sein drittes Studioalbum Urban Dangerous auf Treibender Teppich Records.

Mit dem Track No Means No kann man einen ersten Eindruck vom neuen Longplayer der Band gewinnen. Das eher ruhig gehaltene Stück wurde im VHS-Format aufgenommen und besticht durch seinen krisseligen Charme. Mit leicht verträumten Gitarren, die unter der Oberfläche immer noch Dreck aufwirbeln, performt die Band mit sichtlich Spaß in die Kamera.



Urban Dangerous wurde im Studio von Marcel Römer (Schlagzeuger von Juli) mit Hilfe von Max Rieger (u.a. Produzent von Drangsal) innerhalb weniger Tage aufgenommen und von Ralv Milberg gemastert. Die Gesangsaufnahmen wurden allerdings schon im Vorfeld in der WG des Berliner Teils der Band vorgenommen.

Natürlich lassen es sich die drei Musiker nicht nehmen die Veröffentlichung des Albums mit einer Tour zu feiern. Präsentiert wird das Ganze natürlich von prettyinnoise.de:

25.09. Berlin, Urban Spree
16.10. Mainz, Schon Schön
17.10. München, Unter Deck
18.10. Rosenheim, Vetternwirtschaft
19.10. Wien (AT), Kramladen
21.10. Dresden, Ostpol
22.10. Nürnberg, Z-Bau
23.10. Leipzig, Conne Island
24.10. Köln, Bumann & Sohn
25.10. Saarbrücken, Karate Klub
26.10. Dortmund, Subrosa

Titelbild: Wolf Mountains | (c) Marco Leitermann 

Schreibfehler gefunden? Sag uns bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg + Enter drückst.

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Heiko Lueker
Lade mehr in Events
Bitte Anmelden um zu kommentieren

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch Interessant

Caspian veröffentlichen Live-Video zu „Flowers of Light“

Sehnsüchtig erwarten wir das nunmehr fünfte Album unserer liebsten Post-Rock-Truppe Caspia…